Games.ch

Gran Turismo 5

Gewinne eine VIP-Reise zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans

News Roger

Am 26. September erscheint die "GT5: Academy Edition". Als Käufer dieser Spezialausgabe erhält ihr die Gelegenheit, an einem exklusiven Wettbewerb [1] teilzunehmen - der "GT Academy"-Herausforderung.

Sieben Spieler werden als Preis in die Fussstapfen der erfolgreichen Absolventen der GT Academy treten und einen Tag lang ein intensives Fahrtraining auf dem weltberühmten Silverstone Circuit - der Heimat des GT Academy Race Camp - erleben. Der von Silverstones erstklassigem Trainerteam bestimmte beste Fahrer des Tages, wird dann zu einer VIP-Reise für zwei Personen zum berühmten 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Juni 2013 eingeladen - ein Rennen, an dem 2012 mit Lucas Ordoñez und Jordan Tresson auch zwei ehemalige "GT Academy"-Champions teilgenommen haben.

Die "GT5: Academy Edition" wurde entwickelt, um den Erfolg der GT Academy zu feiern. 2012 haben über 830.000 PlayStation 3-Besitzer in ganz Europa die Qualifikations-Demo heruntergeladen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Nach nationalen Finalrunden in den elf teilnehmenden Ländern fuhren im August 36 Spieler zum berühmten Race Camp nach Silverstone. Wolfgang Reip, ein 25-jähriger belgischer Student, ging siegreich aus dem europäischen Wettbewerb hervor und hat nun ein intensives dreimonatiges Fahrertrainingsprogramm Seite an Seite mit "GT Academy"-Champions aus den USA, Deutschland und Russland begonnen. Alle vier werden im Januar 2013 beim 24-Stunden-Rennen von Dubai antreten und in die Fussstapfen der gefeierten Champions früherer "GT Academy"-Ausgaben treten. Lucas Ordoñez, Jordan Tresson und Jann Mardenborough, führen heute alle erfolgreich Karrieren als Rennfahrer bei Nissan.

Die "GT Academy"-Herausforderung wird exklusiv nur den Käufern der "GT5: Academy Edition" offenstehen. Sie beginnt um 01:01 MEZ am 1. Januar 2013 und endet um 00:59 MEZ am 31. Januar 2013. Ein Gewinner wird zudem am Nissan-Stand beim Pariser Autosalon vom 29. September bis 14. Oktober 2012 bei einem Live-Wettbewerb gekürt. Die sechs Gewinner aus dem In-Game-Wettbewerb und der Gewinner vom Pariser Autosalon reisen dann im März 2013 nach Silverstone. Ein glücklicher Gewinner des Wettbewerbs in Silverstone und ein Gast werden schliesslich im Juni 2013 zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans reisen, wo sie VIP-Gäste des "GT Academy"-Partners Nissan sind.

Neben dem exklusiven Wettbewerb erhalten Käufer der GT5: Academy Edition einen Gutschein über 25 % Preisnachlass für die Online-Gran Turismo-Boutique.[2]

Die "GT5: Academy Edition" ist eine überarbeitete Version des Original-GT5, die sämtliche Funktions-Updates, wie auch herunterladbare Inhalte enthält - einschliesslich mehr als 30 Extrafahrzeuge und drei neue Strecken sowie Lackierungspakete und Rennausrüstung. Der herunterladbare Inhalt besteht aus dem Komplett-Paket (Rennwagen-Paket, Strecken-Paket, Lackierungen-Paket, Rennausrüstung-Paket), dem Fahrzeug-Paket 2, dem Fahrzeug-Paket 3 und dem Strecken-Paket 2. Das Spiel enthält auch einen besonderen, neuen Nissan GT-R, der beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring von Gran-Turismo-Entwickler Kazunori Yamauchi mit seinem Teamkollegen Lucas Ordoñez, dem ersten Gewinner der GT Academy, gefahren wurde.

Die "GT5: Academy Edition" ist unter anderem bei unserem Partner World of Games ab dem 26. September 2012 zum empfohlenen Verkaufspreis von CHF 39.90 (portofrei) erhältlich.

(1) Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein besitzen sowie in der Lage sein, ins Vereinigte Königreich und nach Frankreich zu reisen. Sie müssen ihren ständigen Wohnsitz in einem der folgenden Länder haben: Österreich, Tschechische Rep., Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rep. Irland, Russland, Saudi-Arabien, Spanien, Schweden, Schweiz, VAE, Vereinigtes Königreich.

(2) Die GT Boutique ist nur in folgenden Ländern verfügbar: Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Italien, Spanien, Russland, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Österreich, Schweiz, Polen, Portugal, Australien, Neuseeland.

Kommentare