Games.ch

Elusive Targets in Hitman

Besonders schwere Aufgaben [Update: Trailer zum ersten Ziel]

News Michael Sosinka

Ab morgen können sich die Spieler von "Hitman" auf die besonders herausfordernden "Elusive Targets"-Aufträge freuen. Sie sind Teil des Live-Contents.

Screenshot

IO-Interactive und Square Enix haben bekannt gegeben, dass ab morgen (13. Mai 2016) die ersten "Elusive Targets"-Aufträge in "Hitman" spielbar sein werden. Sie sind Teil des Live-Contents und werden zwischen den einzelnen "Hitman"-Episoden veröffentlicht und führen einen neuen Spielmodus ein. Die einzelnen Zielpersonen der "Elusive Target"-Aufträge sind besonders gestaltet und nur schwer auszuschalten.

Elusive Targets

  • Jede Zielperson erscheint nur einmal im Spiel
  • Spielern steht nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung, um den Auftrag zu erledigen
  • Die Zielpersonen werden weder auf der Minimap, noch im Instinktmodus angezeigt
  • Sorgfältige Planung ist der Weg zum Erfolg
  • Es gibt nur eine Chance, das Ziel auszuschalten
  • Die Mission kann nicht neu gestartet werden
  • Wenn die Zeit für den Auftrag abgelaufen ist, verschwinden die Ziele endgültig
  • Wenn Spieler bei der Mission scheitern, gibt es keine zweite Gelegenheit

Update: Das erste Ziel wird heute um 18 Uhr auftauchen und ihr habt 48 Stunden Zeit, um Sergai Larin zu erledigen (siehe Trailer).

Quelle: Pressemeldung

Kommentare