Games.ch

Termin für fünfte Episode von Hitman

Findet in Colorado statt

News Michael Sosinka

Die fünfte Episode von "Hitman" hat einen Termin bekommen. Sie findet in Colorado statt und ist der bisher schwerste Auftrag für Agent 47.

Screenshot

Square Enix und IO-Interactive haben heute bekannt gegeben, dass die fünfte Episode von "Hitman", die sich "Freedom Fighters" nennt, am 27. September 2016 erscheinen wird. Sie findet in Colorado (USA) statt. Agent 47 muss darin eine Farm infiltrieren, die jedoch zu einem militärischen Traingscamp umfunktioniert wurde. Insgesamt vier Ziele müssen ausgeschaltet werden.

Sean Rose, Maya Parvati, Ezra Berg und Penelope Graves warten auf ihren Tot. Allerdings soll "Freedom Fighters" die bisher schwerste Mission werden. Alle vier Personen haben spezielle Fähigkeiten, die sie sehr gefährlich machen. Die Episode enthält ausserdem 70 neue Herausforderungen, über die man weitere Ausrüstung, Waffen und Items freischalten kann. Die Colorado-Episode liefert darüber hinaus grosse Story-Enthüllungen und bereitet auf das Staffel-Finale vor. Die Japan-Folge wird noch vor Ende des Jahres zur Verfügung stehen.

"Das ist die bislang härteste Episode. Nicht nur weil man gleich vier Ziele ausschalten muss, sondern weil die gesamte Farm in Colorado ein feindliches Sperrgebiet ist," sagt Hannes Seifert, Studio-Chef von IO-Interactive. "Freedom Fighters ist eine Schlüsselmission, die den Storyverlauf massiv nach vorn bringt und so die Basis für das Season-Finale bildet."

Screenshot

Quelle: hitman.com

Kommentare