Games.ch

Minecraft schafft es nach China

Verdopplung der Spielerzahlen?

News Michael Sosinka

"Minecraft" will China erobern. Mojang und NetEase werden das Spiel entsprechend lokalisieren. Das dürfte die Verkaufszahlen ordentlich befeuern.

Es ist ja nicht so, als ob "Minecraft" zu wenige Spieler hätte, aber demnächst werden wohl massenhaft neue Fans dazu kommen, denn das Phänomen schafft es nach China. Mojang ist für diesen Zweck eine Partnerschaft mit NetEase eingegangen, um das Spiel für den chinesischen Markt bereit zu machen.

Mojang und NetEase werden in China die PC- und Pocket-Versionen von "Minecraft" veröffentlichen, wobei noch kein Termin genannt wurde. Ausserdem wurde nicht verraten, wie "Minecraft" für den chinesischen Markt angepasst wird. Wenn sich die Chinesen ähnlich begeistert von dem Titel zeigen werden wie wir, dann dürfen Microsoft und Mojang sicherlich einen deutlichen Spielerzuwachs erwarten.

Quelle: mojang.com

Kommentare