Games.ch

Rise of Nations

Marke wurde von Microsoft übernommen

News Sharlet

Bereits 2013 stand fest, dass durch die Insolvenz der 38 Studios die Marken "Rise of Nations" und auch "Rise of Legends" an ein neues Unternehmen übergegangen sind.

ScreenshotBislang stand allerdings nicht fest, an welches Unternehmen die Marken übergegangen sind. Nun hat allerdings Microsoft offiziell bekanntgegeben, die Marken damals von den 38 Studios übernommen zu haben.

Passend dazu wurde nun eine Extended Edition von "Rise of Nations" von Microsoft angekündigt. Hier ist nicht nur das Hauptspiel enthalten, sondern auch die Erweiterung des Strategiespiels, die auf den Namen "Thrones and Patriots" hört.

Die Extended Edition von "Rise of Nations" lässt sich bereits vorbestellen und bringt nach dem Start eine verbesserte Grafik mit, aber auch Sammelkarten, Errungenschaften, einen Mehrspieler-Part und vieles mehr.

Kommentare