Games.ch

The Vanishing of Ethan Carter

gamescom 2014: Mystery-Abenteuer auch für PS4

News Katja Wernicke

Das bereits für den PC veröffentlichte Mystery-Abenteuer „The Vanishing of Ethan Carter“ kündigte Sony während der gamescom 2014 offiziell für die PlayStation 4 an. Das Spiel wurde von The Astronauts gegründet, welche vor Jahren als People Can Fly für Spiele wie „Painkiller“, „Bulletstorm“ und „Gears of War: Judgement“ verantwortlich waren.

„The Vanishing of Ethan Carter“ ist jedoch ein eher ruhiges und handlungsintensives Mystery-Spiel, welches sich auf das Erkunden und Entdecken konzentriert. Action-Kämpfe wird man vergebens suchen. Bei der Geschichte hat man sich übrigens an den makaberen Geschichten des frühen 20. Jahrhunderts orientiert, dementsprechend dürften sich Aspekte von Schriftstellern wie Algernon Blackwood, Stefan Grabinski, und natürlich dem Urvater des Cthulhu-Mythos, H.P. Lovecraft, wiederfinden:

„Ihr seid Paul Prospero, ein Detektiv mit einem Interesse an mystischen Dingen, der einen verstörenden Brief von Ethan Carter erhält. Ihm wird schnell klar, dass sich der Junge in grosser Gefahr befindet. Daher eilt Paul zu Ethans Haus in Red Creek Valley, wo die Lage sogar noch schlimmer ist, als er es sich ausgemalt hatte. Ethan ist nach einem brutalen Mord spurlos verschwunden und Paul erkennt schnell, dass dies möglicherweise nicht der einzige Mord ist, den es zu untersuchen gilt,“ so die offizielle Beschreibung auf dem PlayStation Blog.

„The Vanishing of Ethan Carter“ wird aus der Ich-Perspektive erzählt, wobei die Ermittlungen rund um Ethans Verschwinden auf eigene Art und Weise sowie im bevorzugtem Tempo gestaltet werden kann. Gruslige Aspekte des Spiels sollen nicht für immer verschrecken, sondern nur ein ungutes Gefühl vermitteln. Auch wenn es verschiedene Rätsel gibt, ist „The Vanishing of Ethan Carter“ kein Rätselspiel: „Wir konzentrieren uns vielmehr auf die Atmosphäre, die Stimmung und die grundlegenden menschlichen Aspekte unserer Charaktere. Es ist ein Spiel, das eine fesselnde Geschichte erzählt, und euch die Geheimnisse einer anderen Welt entdecken lässt, damit ihr dem Alltag für kurze Zeit entfliehen könnt.“ Erinnert irgendwie an „Murdered: Soul Suspect“, oder?

Kommentare