Games.ch

Wolfenstein: The New Order

Mehrspieler-Fokus beim Nachfolge-Spiel

News Sharlet

Das neue "Wolfenstein: The New Order" ist noch nicht mal auf dem Markt und schon sprechen die Entwickler des Titels über den potenziellen Nachfolger des Spiels.

ScreenshotDieses Sequel, sofern es denn kommen wird, würde sich im Gegensatz zu "Wolfenstein: The New Order" auf den Mehrspieler-Part fokussieren. Die Erklärung dazu ist recht einfach. In "Wolfenstein: The New Order" gibt es schlichtweg keinen Mehrspieler-Modus, da man bewusst den Fokus verstärkt auf den qualitativ hochwertigen Einspieler-Part legen wollte.

Im Falle eines Nachfolger sähe das Ganze allerdings schon anders aus. Der Creative Director Jens Matthies gibt an, das man zum einen sehr gerne einen Nachfolger entwickeln würde, bei dem man sich dann auf den Mehrspieler-Part fokussieren würde.

Das Entwickler-Unternehmen MachineGames ist allerdings der Meinung, dass nicht beide Bereiche gleichzeitig gut entwickelt werden können. Stattdessen erzielt man nach Aussage von Matthies das beste Ergebnis, wenn man sich entsprechend fokussiert.

Kommentare