Games.ch

Halo: Collateral Damage angekündigt

Neue Comic-Reihe

News Michael Sosinka

Um die Wartezeit auf "Halo 6" etwas erträglicher zu gestalten, hat 343 Industries die dreiteilige Comic-Reihe "Halo: Collateral Damage" angekündigt.

Screenshot

Während es noch kein Lebenszeichen von "Halo 6" gibt, hat 343 Industries immerhin die dreiteilige Comic-Reihe "Halo: Collateral Damage" angekündigt. Die Mini-Serie begleitet den Master Chief im Covenant-Krieg, weswegen man mit mehr Details versorgt wird.

Die offizielle Beschreibung: "Halo: Collateral Damage follows the Master Chief and Blue Team as they are deployed by the UNSC to an unstable colony world. Their mission: to terminate the Covenant’s efforts to uncover something ancient and powerful beneath the planet’s surface. However, as the mission takes a turn for the unexpected, the Spartan-II strike team realizes that the stakes of their mission are higher than they imagined, and they’ll have to rely on each other and a small group of human rebels to survive."

Alex Irvine ("Halo: Rise of Atriox #4", "Iron Man: The Rapture", "Dark Sun") kehrt in das "Halo"-Universum zurück, um diese neue Serie zu schreiben. Er wird von dem Künstler Dave Crosland, dem Coloristen Leonard O'Grady, dem Schriftsteller Simon Bowland und dem Cover-Künstler Zak Hartong unterstützt. Die erste Ausgabe wird zumindest in den USA am 6. Juni 2018 erscheinen.

Kommentare