Games.ch

Need for Speed: Rivals

Das Budget des Films

News Sharlet

Auch das Rennspiel "Need for Speed" kommt in Zukunft auf die Kinoleinwände und wird entsprechend verfilmt. Nun ist bekannt, wie hoch das Budget für den Kinofilm ausgefallen ist.

ScreenshotWie das Wall Street Journal berichtet, belaufen sich die Kosten auf satte 66 Millionen US-Dollar. Für Dreamworks ist der "Need for Speed"-Film damit das teuerste Projekt der Geschichte des Unternehmens. 

Vergleicht man das Budget des "Need for Speed"-Films allerdings mit anderen Hollywood-Blockbustern, so sind 66 Millionen wohl kaum noch der Rede wert, denn hier kommen für die Produktion schon mal locker 200 Millionen Dollar und mehr zusammen. 

Die Hauptrolle des "Need for Speed"-Films wird übrigens von Aaron Paul aus der US-Serie "Breaking Bad" übernommen.

Kommentare