Games.ch

Switch-Version von Smite wäre cool

Entwickler heissen Paragon-Spieler willkommen

News Michael Sosinka

Die Hi-Rez Studios sind anscheinend nicht abgeneigt, "Smite" für die Switch zu veröffentlichen. Die Schliessung von "Paragon" lockt zudem neue Spieler an.

Screenshot

Wie wäre es, wenn die Hi-Rez Studios das MOBA "Smite" auch für die Switch veröffentlichen würden? Während der Senior Game Designer Daniel Fishman eine Switch-Version nicht unbedingt kommentieren oder bestätigen wollte, sagte er immerhin, dass eine Umsetzung cool wäre, da sich die Konsole momentan sehr gut schlägt. Es könnte also durchaus etwas in der Mache sein.

Daniel Fishman merkte ausserdem an, dass man bei "Smite" bereits Auswirkungen der nahenden Schliessung von "Paragon" in Form von neuen Spielern gesehen hat. Diese Spieler heisst man natürlich herzlichst willkommen, auch wenn es laut Daniel Fishman immer schade ist, wenn ein Titel eingestellt wird, da es besser für die Industrie ist, wenn es viele Entwickler gibt, die verschiedene Ideen verwirklichen.

Kommentare