Games.ch

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy in UK sehr gut gestartet

Erfolg könnte zu weiteren Spielen führen

News Michael Sosinka

Die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" hat in Grossbritannien viele Käufer gefunden. Weltweit könnte es ähnlich gut aussehen.

Screenshot

Die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" ist in Grossbritannien sehr erfolgreich gestartet. In der letzten Woche bedeutete das den ersten Platz in den Charts. Die "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" hat sogar den besten Start eines im Jahr 2017 veröffentlichten Only-PS4-Spiels hingelegt. Damit wurde sogar "Horizon: Zero Dawn" geschlagen. Bisher hat es auch kein anderes "Crash Bandicoot"-Spiel an die Spitze der UK-Charts geschafft.

UK-Charts der letzten Woche

  1. Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  2. Micro Machines: World Series
  3. GTA 5
  4. Forza Horizon 3
  5. FIFA 17
  6. Overwatch
  7. Elite Dangerous
  8. Mario Kart 8 Deluxe
  9. DiRT 4
  10. Rocket League

Auch Activisions CEO Eric Hirshberg hat gemerkt, dass an der Sammlung ein gewissen Interesse besteht. Er hat angedeutet, dass dies zu weiteren Spielen führen könnte: "Wir experimentieren mit Crash. Wir wissen, dass es eine lautstarke Fanbase gibt, die eine Rückkehr wollte. Man weiss jedoch nie, ob das symbolisch für ein grösseres Publikum oder nur eine Nische mit einer nostalgischen Community steht. Momentan sehen wir viel Leidenschaft dafür, was zu anderen Dingen führen könnte." Die UK-Verkaufszahlen sollten jedenfalls ein erstes Anzeichen dafür sein, dass "Crash Bandicoot" viele Spieler anspricht.

Kommentare