Games.ch

Denuvo Anti-Cheat wird aus Doom Eternal entfernt

Update in Vorbereitung

News Michael Sosinka

"Denuvo Anti-Cheat" wird wieder aus der PC-Version von "Doom Eternal" entfernt. Die Spieler waren wenig begeistert von der Integration.

Screenshot

Das Update 1 hat die PC-Version von "Doom Eternal" mit "Denuvo Anti-Cheat" ausgestattet, wovon die Spieler wenig begeistert waren. Und es kam auch zu technischen Problemen (schlechtere Performance und Stabilität). Nun ist das Update 1.1 in Vorbereitung, welches "Denuvo Anti-Cheat" wieder aus dem Shooter nimmt.

"Trotz unserer besten Absichten haben die Rückmeldungen von Spielern deutlich gemacht, dass wir unseren Ansatz zur Anti-Cheat-Integration neu bewerten müssen. Daher werden wir die Anti-Cheat-Technologie in unserem nächsten PC-Update aus dem Spiel entfernen. Wenn wir die Zukunft der Anti-Cheat-Integration in Doom Eternal untersuchen, müssen wir zumindest in Erwägung ziehen, Spielern, die nur die Kampagnen spielen, die Möglichkeit zu geben, ohne installierte Anti-Cheat-Software zu spielen, sowie sicherzustellen, dass das Timing der Anti-Cheat-Integration besser mit den Erwartungen der Spieler in Zusammenhang mit klaren Initiativen - wie Ranglisten- oder Wettbewerbsspielen - steht, bei denen die Nachfrage nach Anti-Cheat weitaus grösser ist," so id Software.

Kommentare