Games.ch

DuckTales Quackshots angekündigt

Hoffentlich kein Aprilscherz [Update]

News Michael Sosinka

Game Atelier und FDG Entertainment haben den 2D-Plattformer "DuckTales Quackshots" enthüllt, der hoffentlich kein Aprilscherz ist.

Screenshot

Update vom 2. April 2020: FDG Entertainment hat verraten, dass es sich bei "DuckTales Quackshots" um einen Pitch handelt, der Disney vorgestellt wurde. Leider hat das Unternehmen nie grünes Licht bekommen. Es heisst: "Vielen Dank für das überwältigende Feedback auf unsere DuckTales Quackshot-Bilder. Wir haben hart an einem echten Pitch für Disney gearbeitet, aber leider nie die Lizenz erhalten. Es wäre schade gewesen, das Material zu begraben, so dass es dieses Jahr zum Aprilscherz wurde. Vielleicht überlegt Disney es sich eines Tages noch einmal?"

News vom 1. April 2020: Game Atelier ("Monster Boy and the Cursed Kingdom") und FDG Entertainment haben über Twitter den 2D-Plattformer "DuckTales Quackshots" angekündigt. Schaut euch mal die Screenshots an, sie sehen einfach fantastisch aus. Da zu dem Spiel keinerlei Informationen genannt wurden, ist nicht bekannt, ob es sich dabei um ein Remake von "Quackshot starring Donald Duck" aus dem Jahr 1991 oder eine Fortsetzung handelt.

Weil diese Meldung fast schon unter die Kategorie "Zu schön um wahr zu sein" fällt und heute der 1. April ist, ist unter Fans und Spielern noch etwas Skepsis angesagt. Da es sich aber um keinen all zu offensichtlichen Aprilscherz handelt, darf man sich vorsichtig freuen. Und falls doch, dann ist das ein sehr schmerzhafter Aprilscherz.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Kommentare