Games.ch

Dying Light x Left 4 Dead 2 ist verfügbar

Infos & Trailer zum Event

News Video Michael Sosinka

Für "Dying Light" wurde das Crossover-Event mit "Left 4 Dead 2" gestartet. Der Titel soll sich nun mehr wie der Klassiker von Valve spielen.

Techland hat für die Spieler von "Dying Light" das Crossover-Event mit "Left 4 Dead 2" gestartet. Es ist noch bis zum 28. Oktober 2019 um 19 Uhr verfügbar. Der Trailer stimmt darauf ein. Man kämpft nun gegen mehr Infizierte und ausserdem sind drei kultige Nahkampfwaffen aus "Left 4 Dead 2" verfügbar: E-Gitarre, Pfanne und Golfschläger.

Zu dem Event wird gesagt: "Um das unvergessliche Gefühl von L4D2 in unserem Spiel zu verwirklichen, haben wir ein paar Gameplay-Optimierungen vorgenommen. Euch erwarten viele Befallene, die die angreifenden Horden noch gefährlicher machen und euren Überlebenskampf verschärfen, während ihr euch gegen Wellen von Infizierten verteidigt. Um das Ganze etwas fairer zu gestalten und weiter in Richtung Valve-Gameplay zu gehen, haben wir sowohl Munition als auch Waffen in der Spielwelt erhöht."

Zu den Waffen heisst es: "Was als Nächstes kommt, werdet ihr bestimmt lieben! Das Tüpfelchen auf dem I sind drei kultige Nahkampfwaffen von Left 4 Dead 2: die E-Gitarre, die Pfanne und der Golfschläger. Die Entwürfe findet ihr im kostenlosen DLC, aber die krassesten Versionen (orange und gold) bekommt ihr nur durch das Abschliessen von Herausforderungen und drei speziellen Prämien während des Events. Schnappt euch diese Waffen und freut euch auf fette Riffs, Killer-Gerichte und ein besseres Golf-Handicap!"

Quelle: techland.net

Kommentare