Games.ch

Friend-Pass für Ghost Recon Breakpoint

Ausserdem Trial-Version verfügbar

News Michael Sosinka

Ubisoft hat jetzt den Friend-Pass und eine kostenlose Trial-Version für "Ghost Recon Breakpoint" zur Verfügung gestellt.

Screenshot

Ubisoft hat den Friend-Pass für "Ghost Recon Breakpoint" zur Verfügung gestellt. Wer den Taktik-Shooter hat, darf drei Freunde einladen, um mit ihnen zusammen im Koop zu spielen. Sie benötigen dann nicht die Vollversion: "Wir freuen uns bekannt zu geben, dass der Friend-Pass jetzt in Ghost Recon Breakpoint erhältlich ist. Wenn du eine beliebige Ausgabe des Spiels erworben hast, kannst du mit dem Friend-Pass bis zu drei Freunde, die das Spiel nicht besitzen, gleichzeitig einladen, an deiner Sitzung teilzunehmen, um kostenlos mit dir zu spielen. Du kannst so viele Freunde einladen, wie du willst, aber nicht mehr als drei auf einmal." Die Aktion läuft bis zum 16. Juni 2020 auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4. Die Freunde müssen auf derselben Plattform spielen und die kostenlose Trial-Version installieren.

Die Trial-Version bietet im Prinzip das komplette Spiel. Allerdings hat man nur sechs Stunden an Spielzeit, um "Ghost Recon Breakpoint" auszuprobieren. So lange man aber den Friend-Pass nutzt, wird der Timer angehalten. Sobald die Zeit um ist, kann der Fortschritt in die Vollversion übertragen werden. Es heisst aber auch: "Spieler, die am Gratis-Wochenende sechs oder mehr Stunden gespielt haben, können die Trial-Version herunterladen, müssen aber über den Friend-Pass eingeladen werden, um Ghost Recon Breakpoint zu spielen. Spieler, die weniger als sechs Stunden mit dem Titel verbracht haben, können die verbleibende Spielzeit in der Trial-Version geniessen."

Kommentare