Games.ch

GhostWire Tokyo ist eine komplett neue Art von Spiel

Viele Jahre in der Pre-Production

News Michael Sosinka

Shinji Mikami, Executive-Producer bei Tango Gameworks, sagt, dass "GhostWire Tokyo" eine komplett neue Art von Spiel ist.

Screenshot

Vom Action-Adventure "GhostWire Tokyo" haben wir zuletzt kaum noch etwas gehört. Die letzte grosse Meldung stammt aus dem September 2019 und damals hat Creative-Director Ikumi Nakamura den Entwickler Tango Gameworks verlassen. Jetzt hat sich Shinji Mikami, Executive-Producer bei Tango Gameworks, zu Wort gemeldet und unter anderem verraten, dass "GhostWire Tokyo" eine komplett neue Art von Spiel sein wird.

"GhostWire Tokyo ist eine völlig neue Art von Spiel, daher hoffe ich wirklich, dass sich die Leute darauf freuen. Wir begannen mit der Idee, die Director Ikumi Nakamura hatte, und die sie umsetzen wollte. Das anfängliche Team bestand aus etwa fünf Personen und wir haben sechs Monate lang daran gearbeitet. Dann erweiterten wir das Team auf 10 Personen und wir arbeiteten einige Jahre daran, bevor wir mit der vollen Produktion begannen. Das ist wahrscheinlich das am längsten in der Entwicklung befindliche Spiel, an dem ich in der Vergangenheit gearbeitet habe. Anfang 2019 kam ich dazu, um dem Team zu helfen," so Shinji Mikami. Über einen Termin ist noch nichts bekannt.

Quelle: www.ign.com

Kommentare