Games.ch

Homeworld 3-Entwickler arbeitet an Hardspace: Shipbreaker

Im Sommer im Early-Access

News Release-Termin Michael Sosinka

Heute wurde die Weltraum-Bergungssimulation "Hardspace: Shipbreaker" angekündigt, die ab Sommer 2020 spielbar sein wird.

Die Weltraum-Bergungssimulation "Hardspace: Shipbreaker" wird im Sommer 2020 über den Steam-Early-Access für den PC erscheinen, wie Focus Home Interactive bestätigt hat. Um die Entwicklung kümmert sich Blackbird Interactive ("Homeworld 3"). Am morgigen Donnerstag um 17 Uhr wird es einen ersten Enthüllungs-Stream auf Twitch zu sehen geben und ausserdem wird "Hardspace: Shipbreaker" auf der PAX East 2020 vertreten sein.

Die Spielbeschreibung: "Mach dich mit hochmoderner Bergungstechnologie an alten Raumschiffen zu schaffen, um wertvolle Materialen zu ergattern. Verbessere deine Ausrüstung, um immer lukrativere Aufträge zu erhalten und deine millionenschweren Schulden bei LYNX Corp abzuzahlen!"

Kommentare