Games.ch

Homefront: The Revolution dauert über 30 Stunden

Und da wären noch die Koop-Missionen

News Michael Sosinka

Laut Deep Silver und den Entwicklern wird die Singleplayer-Kampagne von "Homefront: The Revolution" immerhin einen Umfang von über 30 Stunden haben.

Screenshot

Die Singleplayer-Kampagne von "Homefront: The Revolution" wird eine Länge von mehr als 30 Stunden bieten, wie Deep Silver bekannt gegeben hat. Hinzu kommen noch die 12 Koop-Missionen im frisch angekündigten Widerstandsmodus, wobei im Laufe des Jahres sogar noch 20 weitere Missionen veröffentlicht werden sollen, und das völlig kostenlos für alle Käufer des Spiels.

Wenn die Zahlen einigermassen stimmen, dann kann sich der Umfang von "Homefront: The Revolution" durchaus sehen lassen. Der First-Person-Shooter "Homefront: The Revolution" wird am 20. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare