Games.ch

NBA 2K21

NBA 2K21 bekommt Ingame-Werbung - Spieler natürlich wenig begeistert [Update: Offizielle Entschuldigung]

Wer "NBA 2K21" spielt, muss zum Beispiel einen Spot für Oculus Quest 2 über sich ergehen lassen. Das gefällt Spielern nicht.

News lesen

Ja, ja. Einfach mal etwas versuchen, obwohl man weiss, dass man Bullshit baut. Wenn der Aufschrei gross genug ist, kann man ja wieder zurückkrebsen. Wenn die Verlockung des Geldes gross genug ist, wird man die Grenzen des Erträglichen weiter ausloten. Das nächste Mal einfach vorsichtiger. Schon erschreckend, wie wenig Respekt die Teppichetage gewisser Firmen für ihre "treuen Fans" und Kunden übrig hat. Erst recht, wenn man dann solch billiges PR-Geschwafel als "Entschuldigung" produziert. Lächerlich. Kein Wunder, wenn man immer eine lautstarke Social-Media-Entrüstung braucht, bis sich etwas tut. Der moralische Kompass gewisser Entscheidungsträger funktioniert offenbar ohne nicht mehr...

21. Okt / 18:16 Alain Jollat