Games.ch

Neverwinter: Infernal Descent heute auch für Xbox One & PS4

Trailer zum Launch der Erweiterung

News Video Michael Sosinka

Die Erweiterung "Neverwinter: Infernal Descent" ist ab heute auch für die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Heute haben Perfect World Entertainment und die Cryptic Studios "Neverwinter: Infernal Descent" ebenfalls für die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht. Ein Launch-Trailer steht zur Ansicht bereit. Die Beschreibung der neuen Erweiterung: "In Infernal Descent wird das Anwesen der Familie Vallenhas aus Faerûn gerissen und in die feurigen Tiefen der ersten Ebene der Neun Höllen namens Avernus gezogen, während gleichzeitig der Blutkrieg zwischen Teufeln und Dämonen in vollem Gange ist. Spieler werden sich mit zwei neuen Helden, dem Paladin Alric und der Bardin Etrien Sael, für ein grosses Abenteuer in den Neun Höllen zusammenschliessen, um die Bewohner des Vallenhas-Anwesens vor den finsteren Plänen der Erzteufelin Zariel zu beschützen."  

Features von Infernal Descent

  • Neue Story basierend auf Baldur’s Gate: Descent Into Avernus: Spieler werden in das Zentrum einer spannenden Geschichte rücken, die auf der offiziellen Dungeons & Dragons-Tabletopkampagne Baldur’s Gate: Descent Into Avernus basiert.
  • Neue Kampagne: Die tapfersten Abenteurer Neverwinters werden die herausfordernde Endgame-Kampagne „Höllenfahrt nach Avernus“ bestreiten, die auch auf Baldur’s Gate: Descent Into Avernus basiert. Diese führt Stufe-80-Charaktere direkt in die Hölle, um dort die Einwohner des Vallenhas-Anwesens vor den finsteren Plänen der Erzteufelin Zariel zu bewahren.
  • Neue Neverwinter-Charaktere: Auf ihrer Höllenfahrt erhalten Spieler Unterstützung von zwei neuen Helden, dem Paladin Alric Vallenhas, einem einstmals rechtschaffenen Streiter des Lichts auf der Suche nach Erlösung, und der Bardin Etrien Sael, einer Beschützerin der Unschuldigen und treuen Gefolgsfrau der Vallenhas-Familie.
  • Neue Abenteuerzone – Vallenhas: In dieser Zone werden Spieler die verheerten Landstriche um das Vallenhas-Anwesen erkunden, gegen die üblen Ausgeburten der Unteren Ebenen kämpfen und heroische Begegnungen bestreiten.
  • Neue Story-Instanz – Ein Haus in Gefahr: Spieler werden in einer einführenden Story-Instanz mehr über die Familie Vallenhas erfahren und dabei auf Alric und Etrien stossen.
  • Neue Story-Instanz – Die letzte Bastion: Die Spieler Neverwinters werden in diesem wiederholbaren Abschluss der Questreihe von Infernal Descent einem mächtigen Teufel begegnen.
  • Neues Gewölbe – Infernalische Zitadelle: Dieses neue Endgame-Gewölbe, das sich in einer hoch über Avernus schwebenden Teufelszitadelle befindet, bietet eine spannende Herausforderung, die die Fähigkeiten von Abenteurern auf eine harte Probe stellen wird.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare