Games.ch

Trailer zu Pokémon Schwert & Schild

Neues Pokémon in der Galar-Region entdeckt

News Video Michael Sosinka

Im aktuellen Trailer zu "Pokémon Schwert" und "Pokémon Schild" wird ein neu entdecktes Pokémon namens Lauchzelot gezeigt.

The Pokémon Company International und Nintendo haben heute die Entdeckung eines neuen Pokémon in der Galar-Region bekannt gegeben: Lauchzelot, das Wildenten-Pokémon, das nur in "Pokémon Schwert" zu finden sein wird. Dazu steht auch ein Trailer zur Ansicht bereit. "Pokémon Schwert" und "Pokémon Schild" werden am 15. November 2019 für die Nintendo Switch erscheinen.

Lauchzelot

  • Kategorie: Wildenten-Pokémon
  • Typ: Kampf
  • Grösse: 0,8 m
  • Gewicht: 117,0 kg
  • Fähigkeit: Felsenfest

Weitere Infos zu Lauchzelot

  • Die Porenta der Galar-Region können sich zu Lauchzelot entwickeln, wenn sie viele Schlachten überstanden haben. Lauchzelot sind ruhig und gefasst und bestehen stets auf einen fairen Kampf. Dank ihrer edlen Art zu kämpfen werden sie oft als Motiv für Gemälde gewählt. Ein solches Gemälde, das in Galar besonders berühmt ist, zeigt ein Duell zwischen einem Lauchzelot und einem Cavalanzas.
  • Im Kampf nutzt Lauchzelot seine spitze Lauchstange als Lanze und ihre harten Blätter als Schild. Es pflegt seine Lauchstange über viele Jahre hinweg. Sie ist sein kostbarster Besitz. Verwelkt seine Lauchstange schliesslich, räumt Lauchzelot das Feld und zieht sich komplett vom Kämpfen zurück.
  • Sternensturm ist eine Attacke, die mit diesen Spielen neu eingeführt wird und nur von Lauchzelot erlernt werden kann! Bei dieser Attacke richtet Lauchzelot seine Lauchstange auf das Ziel und stürmt mit gewaltigem Tempo auf es los. Diese Attacke verfügt über zerstörerische Kräfte! Allerdings scheint sie gleichzeitig auch Lauchzelot schwer mitzunehmen. Nach Einsatz dieser Attacke wird es nämlich für kurze Zeit handlungsunfähig.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare