Games.ch

Mercury Steam kündigt Raiders of the Broken Planet an

Ein "Multiplayer Online Asymmetric Adventure"

News Michael Sosinka

"Raiders of the Broken Planet" ist das neue Spiel der "Castlevania"-Macher. Es soll ein "Multiplayer Online Asymmetric Adventure" sein.

Screenshot

Mercury Steam, das man von Spielen wie "Castlevania: Lords of Shadow" oder "Clive Barker's Jericho" kennt, hat sein neues Spiel angekündigt. Wie es der Markenschutz bereits vor einigen Tagen angedeutet hat, handelt es sich dabei um "Raiders of the Broken Planet".

Der Titel wird als episches "Multiplayer Online Asymmetric Adventure" beschrieben. Was man sich genau darunter vorstellen soll, ist noch unklar, denn Mercury Steam hat ansonsten keine weiteren Details genannt. Immerhin wurde ein erster Screenshot veröffentlicht und man kann sich auf der offiziellen Seite für die PC-Beta anmelden. "Raiders of the Broken Planet" wird in diesem Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Update: Jetzt sind mehr Infos aufgetaucht. Die Handlung findet auf einem weit entfernten Planeten statt, auf dem mittlerweile der intergalaktischem Abschaum zu finden ist. Man kämpft auf Seiten der kriminellen Invasoren oder der Einheimischen und schliesst sich mit anderen Spielern zusammen. Dabei geht es um die Kontrolle der mysteriösen Substanz Aleph, mit der man das Universum beherrschen kann. Neben intensiver Action (Schiessereien, Schlägereien und strategische Komponenten) wird auch eine Cinematic-Story versprochen. Mercury Steam wird "Raiders of the Broken Planet" alleine publishen und die Handlung in Episoden veröffentlichen. Die sollen wenig kosten, um die Einstiegshürde niedrig zu halten.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Kommentare