Games.ch

Saints Row: The Third Remastered auf Konsolen mit 30 FPS

Für den PC gilt das nicht

News Michael Sosinka

"Saints Row: The Third Remastered" ist auf den Konsolen auf 30 FPS limitiert. Dies gilt jedoch nicht für die PC-Version.

Screenshot

Laut IGN wird "Saints Row: The Third Remastered" auf Konsolen mit 30 Bildern pro Sekunde dargestellt, mehr ist nicht drin, was selbst für die Xbox One X und die PlayStation 4 Pro gilt. Auf dem PC gibt es hingegen eine unbegrenzte Framerate. "Saints Row: The Third Remastered" wird am 22. Mai 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Zu den Verbesserungen heisst es: "Jede Waffe wurde neu modelliert, jedes Fahrzeug wurde neu gestaltet und die gesamte Stadt wurde neu texturiert - kurzum: Saints Row: The Third hat ein komplett neues Gesicht erhalten. Die gesamte Arbeit mit über 4.000 unterschiedlichen Assets wurden von den Make-Up-Experten bei Sperasoft übernommen. Dort wurden Umgebungen transformiert, Charakter-Modelle und visuelle Effekte neu geschaffen, Grafiken optimiert und eine komplett neue Light-Engine in das Spiel eingebaut."

Zu den weiteren Inhalte wird gesagt: "Zusätzlich wurden auch alle drei grossen Erweiterungspakete und mehr als 30 der einzelnen DLC überarbeitet und für zusätzlichen, stundenlangen Spielgenuss in das inhaltliche Angebot von Saints Row: The Third eingefügt. Die völlig neuartige Edition von Saints Row: The Third wird Fans erneut und so manchen Spieler erstmalig dazu einladen, die Strassen von Steelport zu besuchen und in der glorreichen Welt der Saints sein Unwesen zu treiben."

Kommentare