Games.ch

Neuer Bericht: Nintendo will Mobile-Geschäft ausbauen

Mehr Spiele für Smartphones?

News Gerücht Michael Sosinka

Baut Nintendo seine Bemühungen im Mobile-Segment aus? Das berichtet momentan das Wall Street Journal, was jedoch nicht bestätigt wurde.

Screenshot

Laut einem Bericht des Wall Street Journals will Nintendo sein Mobile-Geschäft weiter ausbauen. Nintendo arbeitet bereits mit DeNA an fünf mobilen Titeln und besitzt 10 Prozent des Studios. Wie es heisst, will man jetzt aber mit weiteren Entwicklern kooperieren.

Das soll dazu führen, das mehr Mobile-Games veröffentlicht werden. Auch die Releases sollen schneller erfolgen. Es ist jedoch nicht geplant, Studios zu übernehmen oder in sie zu investieren, wie es bei DeNA der Fall war. Eine offizielle Bestätigung für den Bericht gibt es nicht.

Kommentare