Games.ch

Darwin Project wird eingestellt

April-Update als Abschluss

News Michael Sosinka

Der Battle-Royale-Shooter "Darwin Project" wird eingestellt. Allerdings bleiben die Server mindestens bis zum Ende des Jahres online.

Der Battle-Royale-Shooter "Darwin Project", der für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich ist, hat zu wenige Spieler. Da die Entwickler das trotz verschiedener Massnahmen nicht ändern konnten, wird die Weiterentwicklung eingestellt. Nach dem April-Update sind deswegen keine weiteren Aktualisierungen mehr geplant. Allerdings bleiben die Server mindestens bis zum Ende das Jahres online. Es kann also ganz normal weiter gespielt werden.

Zu dem Titel wird gesagt: "Darwin Project führt dich in die dystopische post-apokalyptische Landschaft der nordkanadischen Rocky Mountains. Zur Vorbereitung auf die bevorstehende neue Eiszeit wird das neue Forschungsprojekt Darwin Project ins Leben gerufen. Es stellt dich vor die Herausforderung, in der Kälte zu überleben und dem Tod in einer gefährlichen Arena zu entkommen. Hier erlebst du kompetitive Multiplayer-Survival-Action mit einer zentralen Neuerung im Gameplay: die Jagd auf Andere. Sichere dir den Sieg, indem du dich extremen Umweltbedingungen entgegenstellst, deine Gegner verfolgst und ihnen mit Fallen überlegen bist."

Kommentare