Games.ch

Toller Switch-Launch für The Flame in the Flood

Erfolgreicher als auf den anderen Konsolen

News Michael Sosinka

Die Switch-Version von "The Flame In The Flood" ist sehr gut gestartet. Da konnte selbst die PlayStation 4 nicht mithalten.

Der Indie-Entwickler The Molasses Flood und der Publisher Curve Digital haben "The Flame In The Flood" am 12. Oktober 2017 für die Nintendo Switch veröffentlicht. Wie der Publishing Director Simon Byron (Curve Digital) verraten hat, war der Launch-Tag erfolgreicher als auf den anderen Konsolen (Xbox One und PlayStation 4). Es war für das Spiel überhaupt der erfolgreichste Verkaufstag bisher und die Ziele für den ersten Monat wurden bereits am ersten Tag zur Hälfte erfüllt.

Zu dem Spiel heisst es: "The Flame In The Flood ist ein düsteres und trotzdem wunderschönes Roguelike, das an einem heimtückischen, prozedural generierten Fluss spielt. Mit Hilfe eures treuen Hunds Aesop, fordert euch The Flame In The Flood dazu auf, das Bestmögliche aus der Umgebung um euch herum zu machen, indem ihr erkundet, jagt und Nahrung sucht in der Natur und dem, was von der Zivilisation übriggeblieben ist. Der Kampf ums Überleben war nie so fesselnd und unterhaltend zugleich, durch den einzigartigen Stil und den durchaus aufmunternden Soundtrack von Chuck Ragan."

Kommentare