Games.ch

What Happened zuerst für PC

Psychologischer Horror später auch für Konsolen

News Release-Termin Michael Sosinka

Das psychologische First-Person-Horrorspiel "What Happened" wird zuerst für den PC erscheinen, aber Konsolen folgen.

Das psychologische First-Person-Horrorspiel "What Happened" wird im Juli 2020 für den PC (via Steam) erscheinen, wie der Publisher Katnappe und der Entwickler Genius Slackers angekündigt haben. Konsolen folgen zu einem späteren Zeitpunkt und ausserdem ist ein aktueller Trailer zu sehen.

Es heisst: "What Happened ist das erste Spiel, das dich in die Lage eines Teenagers versetzt, der an akuter Angst und Depression leidet. Du musst Stiles durch die dunklen atmosphärischen und verdrehten Korridore seines eigenen Geistes führen, wo sein Schicksal ganz von deinem Einfühlungsvermögen für seinen zerbrechlichen Geisteszustand abhängt."

Features von What Happened

  • Psychological thriller in which you guide high school student Stiles on an uncompromising journey through his troubled teenage mind.
  • Unique first person perspective on an individual’s journey through anxiety and depression.
  • Densely atmospheric world of waking nightmares infused with distorted memories.
  • Environmental puzzles and cues guide you through the twisted corridors of Stiles’ mind.
  • The empathy you show for the character will subtly affect the outcome of his journey.

Kommentare