Games.ch

WoW-Marke für World of Warcraft wird heute in Europa eingeführt

Trailer erklärt das neue Feature

News Michael Sosinka

Heute Abend führt Blizzard Entertainment in "World of Warcraft" die sogenannte WoW-Marke eingeführt. Dazu wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht, der auf das Thema eingeht.

Blizzard Entertainment führt heute in "World of Warcraft" (21. April 2015 um 17 Uhr) die sogenannte WoW-Marke ein, ein neuer Gegenstand, mit dem man Gold und Spielzeit untereinander tauschen kann. Man wird im Shop eine WoW-Marke für Echtgeld (20 Euro) kaufen und sie anschliessend zum aktuellen Marktwert im Auktionshaus für Gold verkaufen können. Das Anfangsgebot in Europa wird bei 35.000 Gold liegen. Ab dem Start wird der Goldpreis automatisch schwanken, basierend auf dem Angebot und der Nachfrage der Spieler.

"Zu Beginn werden wir die Anzahl der Markenkäufe aus dem Shop auf 10 Stück innerhalb eines 30-tägigen Zeitraums begrenzen und das Limit für mit Gold erworbene Marken höher ansetzen. Achtung: Diese Einschränkungen können im Laufe der Zeit angepasst werden. Obwohl die Marken sofort im Shop verfügbar sein werden, ist zu beachten, dass es zu Verzögerungen kommen kann, bis die Marken für Gold im Auktionshaus zum Kauf angeboten werden," so Blizzard Entertainment.

Und wie kann man die WoW-Marken nutzen? "Ihr könnt WoW-Marken einlösen, während ihr ein aktives wiederkehrendes Abonnement habt und müsst euer Abonnement dabei nicht abbrechen oder neu abonnieren. Euer wiederkehrendes Abonnement wird automatisch pausiert, wenn eure derzeit bezahlte Abonnementlaufzeit endet (z.B. bei einem monatlichen Abonnement nach dem Ende der 30-tägigen Laufzeit), und die Spielzeit aller eingelöster WoW-Marken wird als nächstes aktiviert. Ihr könnt zu jeder Zeit mehrere WoW-Marken für euren Account einlösen. Nachdem die Spielzeit der WoW-Marke abgelaufen ist, läuft das wiederkehrende Abonnement automatisch weiter." Mehr Infos findet ihr auf der offiziellen Seite und im neuen Trailer.

Kommentare