Games.ch

Yakuza 0-2 im Gespräch

Neue Infos zu Shin Yakuza

News Michael Sosinka

Der Producer Daisuke Sato würde gerne ein "Yakuza 0-2" entwickeln. Ausserdem nennt er interessante Details zum neuen "Shin Yakuza".

Screenshot

Der Producer Daisuke Sato hat verraten, dass "Yakuza 0" ein Spiel ist, das sogar innerhalb des "Yakuza"-Entwicklungsteams besonders beliebt ist. Daher wurde die Idee, ein "Yakuza 0-2" zu entwickeln, das zwischen "Yakuza 0" und dem ersten Spiel der Serie angesiedelt wäre, von den Entwicklern bereits besprochen. Allerdings hat er damit nicht bestätigt, dass sich ein solches Spiel in der Entwicklung befindet oder für die Zukunft geplant ist.

Daisuke Sato hat sich ausserdem zu "Shin Yakuza" (Codename) geäussert. Da das Spiel nach "Yakuza 6" angesiedelt ist, gibt es viele Gelegenheiten, beliebte Charaktere aus vergangenen Ablegern auftauchen zu lassen. Der neue Protagonist ist Ichiban Kasuga. Ichiban ist völlig anders als der ehemalige Protagonist Kazuma Kiryu. Während Kazuma von Anfang an bekannt ist, eine Stellung hat und die Unterstützung vieler Freunde besitzt, hat Ichiban kein Geld, keine Freunde, keine Stellung oder Unterstützung. Er ist in der Yakuza-Hierarchie ganz unten und die Geschichte handelt auch davon, wohin er von dort aus geht. Kazuma ist ein stoischer Charakter, während Ichiban ein emotionaler und freimütiger Mensch ist.

Kommentare