Games.ch

Rock Band 3

Fortsetzung für PS4 und Xbox One durchaus möglich

News Katja Wernicke

Alex Rigopulos, der CEO von Entwickler Harmonix, hat in einem englischsprachigen Video-Interview über die Zukunft der „Rock Band“-Reihe gesprochen. Demnach würde das Team gern einen neuen Ableger sehen - eine konkrete Ankündigung wurde bisher aber noch nicht vorgenommen.

Screenshot

"Wir denken häufig darüber nach, denn wir lieben ‚Rock Band‘, und wir warten auf den richtigen Zeitpunkt, um es in der neuen Generation zurückzubringen“, so Rigopulos im Gespräch mit der spanischen Ausgabe von GameReactor. Der richtige Zeitpunkt wäre generell da, denn eine Konkurrenz in diesem Bereich und für PlayStation 4 sowie Xbox One gibt es derzeitig nicht. Gleichzeitig konnten sich diese Spiele in der Vergangenheit sehr gut verkaufen und haben eine grosse Anzahl an Fans erreicht.

„Rock Band 3“ war der letzte Ableger des Franchises, welcher im Jahr 2010 veröffentlicht wurde. Seit diesem Zeitpunkt gibt beziehungsweise gab es keine neuen Informationen. Da Harmonix unter anderem aktuell an „Fantasia: Music Evolved“ für Xbox One und Xbox 360 sowie an „Dance Central Spotlight“ ebenso für Xbox One arbeitet, könnte ein neuer „Rock Band“-Ableger einige Zeit dauern.

Gerade in Kombination mit Microsofts Kinect und Sonys PlayStation Move könnten interessante Spielkonzepte entstehen. Welche Features für eine NextGen-Version von „Rock Band“ könntet ihr euch vorstellen?

Kommentare