Games.ch

Splinter Cell: Blacklist

Der Game Director geht

News Sharlet

Der Game Director von "Splinter Cell: Blacklist" verlässt das Unternehmen und wird in Zukunft nicht länger im Hause Ubisoft tätig sein. Einen neuen Platz hat Patrick Redding allerdings schon gefunden.

ScreenshotDurch sein LinkedIn-Profil ist nun herausgekommen, dass der ehemalige Game Director von "Splinter Cell: Blacklist" nun im Hause Warner Bros. angestellt ist. 

Seit März 2014 soll der Mitarbeiter seiner eigenen Aussage zufolge nun an einem Projekt von Warner Bros. arbeiten, welches noch nicht enthüllt wurde.

Er ist als Creative Director bei Warner Bros. Montreal angestellt. Noch wissen wir nicht, um welches noch nicht bekannte Projekt es sich handelt. Zuletzt stellte das Unternehmen "Batman: Arkham Knight" vor. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Kommentare