Games.ch

Wildstar ab Herbst 2015 kostenlos spielbar

Umstellung auf Free-2-Play

News Michael Sosinka

Das MMORPG "Wildstar" wird im Herbst 2015 auf Free-2-Play umgestellt, wie NCsoft und die Carbine Studios bestätigt haben. Ausserdem wurde ein Trailer veröffentlicht.

NCsoft und die Carbine Studios haben bekannt gegeben, dass das MMORPG "Wildstar" im Herbst 2015 auf Free-2-Play umgestellt und kostenlos spielbar sein wird. Dennoch soll "Wildstar" weiterhin ein AAA-Titel bleiben und mit regelmässigen Updates (Weiterentwicklungen der Hintergrundgeschichte, Systeme und Gebiete) versorgt werden.

In den nächsten Monaten werden mehr Einzelheiten darüber bekanntgeben, inwieweit diese Umstellung aktuelle und künftige Spieler betrifft, zusammen mit Details über die wichtigsten Verbesserungen des Spiels. Wer zum 15. Juni 2015 ein Abonnement hat und es über die Umstellung hinweg behält, bekommt dafür exklusive Gegenstände und Belohnungen. Ausserdem gibt es einen weiteren Bonus für Spieler, die "Wildstar" seit dem Start spielen und über die Umstellung hinweg behalten. Für ehemalige Spieler führt Carbine ein Treueprogramm ein, das eine Belohnung für die investierte Zeit und die Mühen darstellen soll, auch wenn aktuell kein Abonnement besteht.

"Anfang 2015 haben wir unsere Schwerpunkte für WildStar dargelegt, damit dieses grossartige Spiel noch besser wird, und dabei intensiv das Feedback der Spieler berücksichtigt. Alle Änderungen sollten wirklich sinnvoll sein," erläutert Mike Donatelli, Product Director bei den Carbine Studios. "Wir werden diese Marschrichtung weiter verfolgen und sind davon überzeugt, dass die Abschaffung der Abonnementgebühr jedem Fan von MMOs sowie allen, die einfach nur ein unglaubliches Spielerlebnis haben wollen, die Möglichkeit gibt, WildStar auszuprobieren."

"Im Verlauf des vergangenen Jahres haben Hunderttausende von grossartigen Spielern uns ihr Feedback übermittelt und sich eingeloggt, um WildStar auszuprobieren," sagt Chad Moore, Creative Director bei den Carbine Studios. "Gleichgültig, ob ihr noch spielt oder gespielt habt, wir wollen im Rahmen dieser Umstellung dafür sorgen, dass ihr dafür belohnt werdet, ein unverzichtbarer Bestandteil dieses grossartigen Spiels zu sein."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare