Games.ch

Muramasa Rebirth -US-

Vierter DLC “Hell’s Where the Heart Is” Anfang September 2014

News Katja Wernicke

Der vierte und damit letzte Download-Inhalt zu „Muramasa Rebirth“ erscheint in wenigen Tagen in Japan. Damit sind endlich auch die ersten Informationen zum Inhalt bekannt, sodass die Wartezeit auf die westliche Veröffentlichung etwas versüsst wird. Die Erweiterung hört bei uns auf den Namen “Hell’s Where the Heart Is” und wird am 03. September 2014 erscheinen.

Der neue DLC zu „Muramasa Rebirth“ erzählt die Geschichte von Rajaki, einem Mädchen mit dämonischen Kräften. Mit einer Axt oder ihrer Verwandlung in einen grossen Dämonen kann sich das sonst so zierliche Mädchen perfekt gegen Gegner behaupten.

"Als er auf Rajyaki, die Tochter des Höllenfürsten, trifft, wird er plötzlich in ein Abenteuer gezogen, von dem er nie zu träumen gewagt hätte. Das Mädchen befindet sich bereits auf eine Mission. Ihre Aufgabe lautet, die heiligen Schätze der sieben Götter des Glücks, welche sie verloren hat, wieder zu erlangen. Also stopft sie Seikichi  in ihre magische Tasche und setzt ihre Reise mit ihrem neuen Begleiter fort und arbeitet daran, die beste Verlobte für ihn zu sein", so die Geschichte der Erweiterung.

„Muramasa Rebirth“ ist bereits seit Mitte letzten Jahres für die PlayStation Vita erhältlich und bekam in regelmässigen Abständen kostenpflichtige Download-Inhalte spendiert. In wunderschön gezeichneten Hintergründen muss der Spieler einen mit japanischer Mythologie gespickten Geschichte folgen. Dabei handelt es sich um ein Rollenspiel mit starken Action-Elementen und verschiedenen Möglichkeiten seine Lieblingsspielweisen auszuleben.

Kommentare