Games.ch

Update 1.1.1 für Animal Crossing: New Horizons

Schwerwiegender Glitch wurde entfernt

News Michael Sosinka

Das Update 1.1.1 für "Animal Crossing: New Horizons" behebt einen schwerwiegenden Bug, der die Spielbalance beeinträchtigte.

Screenshot

Nintendo hat das Update 1.1.1 für "Animal Crossing: New Horizons" veröffentlicht, das einen Glitch behebt, mit dem es möglich war, Gegenstände beliebig oft zu klonen. Bei besonders teuren Items war das für einige Spieler natürlich eine attraktive Angelegenheit.

Im Changelog heisst es lediglich: "Ein schwerer Fehler, der die Spielbalance beeinträchtigte, wurde behoben." Man muss also wieder ehrlich spielen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare