Games.ch

Neues Event für Apex Legends angekündigt

Die alten Sitten

News Release-Termin Michael Sosinka

In der nächsten Woche dürfen sich die Spieler von "Apex Legends" auf ein weiteres Event und einige Neuerungen freuen.

Respawn Entertainment hat mit "Die alten Sitten" ein neues Event für "Apex Legends" angekündigt, das vom 7. bis zum 21. April 2020 stattfinden wird. Am 7. April 2020 wird zudem der Duos-Modus hinzugefügt. Zusätzlich dazu wird es auch eine dauerhafte Kartenrotation geben, die es gestatten wird, Duos und Trios in der "Königsschlucht" und am "Rand der Welt" zu spielen.

Das bietet Die alten Sitten

  • Duos & Königsschlucht – Am 7. April wird dem Spiel der Modus „Duos“ zu den bereits bestehenden „Trios“ dauerhaft hinzugefügt. Ausserdem gibt es eine permanente Kartenrotation, die Spielern die Möglichkeit gibt, Duos oder Trios auf Königsschlucht und Rand der Welt zu spielen.
  • Stadtübernahme – Bloodhounds Prüfungen – In diesem abgegrenzten Bereich im nordwestlichen Teil von Rand der Welt können Teams gegen eine Horde von Prowlern kämpfen, um hochwertige Beute zu erhalten. Allerdings droht den Spielern eine noch grössere Gefahr: andere Legenden, die ebenfalls auf der Suche nach Beute sind. Die Erkundung des Gebiets mit einem gewissen Jäger könnte sich als ausgesprochen lohnend erweisen.
  • Exklusive Event-Preiskette – Zusammen mit dem Event veröffentlicht Respawn eine neue Preiskette mit Belohnungen, die von den neuesten Geschichten aus den Outlands im Alte-Sitten-Kurzvideo inspiriert wurden. Wie in früheren Events können Spieler pro Herausforderungsset bis zu 1.000 Punkte erhalten, und das Herausforderungsset wechselt täglich.
  • Direktkauf-Shop – Event-exklusive legendäre und seltene Skins, die vom Kurzvideo „Die alten Sitten“ inspiriert wurden, sind im Shop erhältlich. Im gleichnamigen Event kehren auch die Legendären Jagd-Skins zurück. Alle acht ursprünglichen Legendären Jagd-Skins werden als Direktkäufe im Angebot sein. Ausserdem gibt es zwei umgefärbte Varianten der Wraith- und R-301-Skins, die bisher Battle-Pass-Besitzern vorbehalten waren.

Mehr Details dazu gibt es auf der offiziellen Seite nachzulesen. Zudem darf der neue Trailer angeschaut werden.

Quelle: www.ea.com

Kommentare