Games.ch

Neues Sammel-Event für Apex Legends

Details & Trailer zu Systemüberbrückung

News Release-Termin Michael Sosinka

In der nächsten Woche wird mit "Systemüberbrückung" ein neues Sammel-Event für die Spieler von "Apex Legends" beginnen.

Respawn Entertainment kündigte heute mit "Systemüberbrückung" das neue befristete Sammel-Event für "Apex Legends" an, das vom 3. bis zum 17. März 2020 laufen wird. Die Beschreibung: "Systemüberbrückung bietet den neuen Déjà-Beute-Modus, in dem die gesamte Beute in jedem Match an denselben Kartenpositionen spawnt. Im Rahmen des befristeten Events können Spieler ausserdem erstmals den neuen Evo-Schild in der Arena ausrüsten und neben verschiedenen kosmetischen Objekten mit Assimilierungs-Thematik ein neues Erbstück-Set für Octane sammeln." Ein Trailer ist auch verfügbar.

Systemüberbrückung im Überblick

  • Déjà-Beute-Modus: Aufgrund eines Systemfehlers hat das Landungsschiff während des gesamten Events immer denselben Kurs und die Beute spawnt immer an derselben Position. Die Position des Rings wechselt täglich. Während die erste Woche des Déjà-Beute-Modus auf Rand der Welt gespielt wird, kehren die Legenden in der zweiten Woche in die Königsschlucht zurück.
  • Evo-Schild: Der Evo-Schild ist neu im Apex-Arsenal. Er wird mächtiger, wenn Legenden ihren Gegnern Schaden zufügen und kann stärker als epische Körperschilde werden. Evo-Schilde ändern abhängig vom Spielerfortschritt ihre Farbe, sind aber leicht an ihrem typischen Leuchten zu erkennen.
  • Apex-Packs mit Assimilierungs-Thematik: Es können ein Set aus 24 thematischen, befristeten kosmetischen Objekten, 6 passende legendäre Charakter- und Waffen-Skins sowie 12 weitere epische Objekte freigeschaltet werden. Spieler können diese neuen kosmetischen In-Game-Objekte mit Apex-Münzen kaufen, mit Herstellungsmetallen freischalten oder zufällig in Event-Apex-Packs finden.
  • Octane-Erbstück-Set: Spieler, die alle 24 kosmetischen Systemüberbrückungs-Objekte freischalten, erhalten das Octane-Erbstück-Set kostenlos.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare