Games.ch

Bloodstained: Ritual of the Night wird auf Switch verbessert

Mehrere Updates geplant

News Michael Sosinka

"Bloodstained: Ritual of the Night" läuft auf der Switch trotz eines Grafik-Downgrades nicht besonders stabil. Mehrere Updates sollen für eine Besserung sorgen.

Wie wir schon gestern berichtet haben, ist "Bloodstained: Ritual of the Night" auf der Switch in einem technisch desolaten Zustand. Vor allem die miese Performance macht den Spielern zu schaffen. Die Entwickler wollen das so schnell wie möglich ändern.

Auf Twitter heisst es: "Um die Bedenken der Community auszuräumen, verlagern wir sofort die Ressourcen, um die Leistung und Stabilität auf der Switch zu verbessern. Du kannst eine Reihe von kleinen Updates erwarten, die verschiedene Bereiche des Spiels verbessern werden, anstatt länger auf ein grosses Update zu warten." Mehr Details sollen später folgen.

Quelle: twitter.com

Kommentare