Best of Indie-Games 2022 - Special - Teil 2

Noch mehr Independent-Games, die euch dieses Jahr erwarten

Artikel Video Achim Fehrenbach

Viele Jahre war vor allem der PC die Plattform, auf der sich Indie-Entwickler kreativ austoben konnten. Inzwischen schmücken sich aber auch Konsolenanbieter mit hübschen und originellen Independent-Games. In Teil 2 unserer Jahresvorschau stellen wir euch einige davon vor.

So langsam kommt es in die Gänge, das Spielejahr 2022 - und die ersten AAA-Titel sind bereits in Sichtweite. Blockbuster wie "Elden Ring", "Horizon Forbidden West" oder "S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl" versprechen epische Geschichten, knallige Action und spektakuläre Schauwerte. Zwischen diesen Games-Giganten wuseln allerlei kleine, wendige Indie-Titel umher, die ebenfalls eure Aufmerksamkeit beanspruchen. Die Plattformbetreiber Sony, Microsoft und Nintendo haben längst erkannt, dass Independent-Games das Spieleangebot auf den Konsolen bereichern, anstatt es zu verwässern. Inzwischen geben sie sich alle Mühe, die Indie-Titel ins Rampenlicht zu rücken, sei es nun mit dem PlayStation Indies Spotlight, dem ID@Xbox Showcase oder auch dem Indie World Showcase für die Switch. In diesen Streams präsentieren die First Partys geballte Indie-Power - mit teilweise 20 oder 30 Titeln am Stück. Aber das ist längst nicht alles: Auch grosse Third-Party-Publisher und Games-Messen stellen Indie-Highlights in teils mehrstündigen Showcases vor, darunter EA Originals oder gamescom Awesome Indies Show.

Beim…

Jetzt weiterlesen mit GAMES.CH Plus

Mit GAMES.CH plus erhältst du spannende Zusatzinhalte (Reportagen, Interviews und Specials) und unterstützt die Arbeit unserer Redakteure.

Falls du Sunrise Mobile Kunde bist, kannst du GAMES.CH plus kostenlos über dein Smart-Device nutzen. Hinweis: Unter Umständen musst du dazu dein WiFi-Zugriff deaktivieren.

Jetzt GAMES.CH plus Abo abschliessen.

Kommentare

Features Artikel