Games.ch

Mehr Details zum Update 3.00 für Monster Hunter: World

Erscheint morgen

News Michael Sosinka

Capcom hat weitere Details und den Changelog zum Update 3.00 für "Monster Hunter: World" veröffentlicht, das unter anderem ein neues Monster enthält.

Capcom wird am 19. April 2018 das Update 3.00 (PS4) bzw. die Version 3.0.0.0 (Xbox One) für "Monster Hunter: World" veröffentlichen. Der Download wird zirka 1,2 GB gross sein. Zu dem neuen Ort heisst es: "Die Höhlen von El Dorado sind ein besonderes Netzwerk von Höhlen, das sowohl vom Ewigen Strom als auch den von der Kulve Taroth gesammelten Mineralien geformt und beeinflusst wurde. Das Nestgebiet der Kulve Taroth, bislang unentdeckt, soll sich in den tiefsten Regionen der Höhlen befinden, von denen unglaubliche Mengen geothermale Energie ausströmt." Mehr Details liefert der Changelog.

Wichtige Erweiterungen und Änderungen

  • Dem Optionsmenü des Titelbildschirms wurden der Eintrag "Interface" sowie die Option "HUD- / Hilfe-Textgrösse" hinzugefügt. Du kannst jetzt einstellen, dass der Text des HUD und der Erklärungen grösser dargestellt wird.
  • Zwecks Übersichtlichkeit wurde die in Ver. 2.00 (PS4) / 2.0.0.0 (Xbox One) hinzugefügte "Untertitel-Textgrösse"-Option aus dem Menü im Spiel in das des Titelbildschirms verlagert.
  • Dem Untersuchungen-Bildschirm wurde eine Funktion hinzugefügt, mit deren Hilfe du Untersuchungen sortieren kannst.
  • Du kannst jetzt alle Wertobjekte auf einmal verkaufen, wenn du Objekte verkaufst.
  • Drückst du die Quadrat-Taste (PS4) oder X-Taste (Xbox One), wechselst du zwischen dem Dekorationsnamen und dem Fähigkeitennamen, wenn du Dekorationen festlegst.
  • Du kannst dir jetzt beim Schmied die Vorschau von Rüstungen ansehen, auch wenn du eine Dekorrüstung ausgerüstet hast.
  • Spieler werden nicht mehr aus einer Jagdgruppe entfernt, wenn sie 30 Tage lang nicht aktiv gewesen sind.
  • Die Kamera folgt nun nicht mehr zwangsweise einer aktiven Spähkäfer-Spur, wenn du die Schnellreise-Funktion nutzt oder nach einer Ohnmacht ins Lager zurückkehrst.
  • Du kannst jetzt Efeu in der Botanischen Forschungszentrale anbauen.
  • Wenn während einer Expedition ein Feldforscher mit wichtigen Hinweisen anwesend ist, erscheint beim Aufbruch ein Ausrufezeichen (!) neben dessen Namen auf der Weltkarte.
  • Der Text zur "Suche im Spielverlauf" wurde umformuliert, um besser verständlich zu sein. Die Funktion selbst wurde nicht verändert.
  • Zuvor: Suche basierend auf zuvor beigetretenen
  • Spielen nach einer Online-Sitzung.
  • Jetzt: Suche basierend auf vorigen Spielen nach einer Online-Sitzung.
  • Zuvor getroffene Spieler sind unauffindbar, wenn sie die Sitzung verlassen haben.
  • Die Wirkung von Blitzkapseln auf Gehärtete Monster lässt nach mehrmaligem Einsatz schrittweise nach und versiegt schliesslich.
  • Mit dem wachsenden Widerstand von Gehärteten Monstern auf Blitzkapseln wurde die Besondere Belohnung der Untersuchung Gehärteter Monster angepasst, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
  • Die Besondere Belohnung der Bedrohungsstufe 1 enthält jetzt Krumme Feensteine.
  • Die Besondere Belohnung der Bedrohungsstufe 2 enthält jetzt Glänzende Stromsteine.
  • Die Besondere Belohnung der Bedrohungsstufe 3 enthält jetzt noch öfter Glänzende Stromsteine.

Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei die Sprungmeister-Fähigkeit am Beginn der Katapultierender-Tanz-Animation nach einer Gesprungener-Fortschreitender-Hieb- oder Starker-Gesprungener-Fortschreitender-Hieb-Verbindung nicht aktiviert wurde. Der Jäger geht ab sofort nicht mehr in eine Rückschlag-Animation in der Luft über.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich Spieler nicht von Verringerte Verteidigung erholt haben, obwohl sie dem "Verteidigung hoch"-Effekt einer Jagdhorn-Melodie ausgesetzt waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der in Ver. 2.00 (PS4) / 2.0.0.0 (Xbox One) aufgetreten ist: Der Selbstverbesserung-Zugabe-Buff hat "Angriff hoch" für den Nutzer des Jagdhorns hinzugefügt, aber die Selbstverbesserung-Zugabe-Nachricht hat "Angriff hoch + Angriffsablenkungsschutz" nicht angezeigt. Am Effekt hat sich nichts geändert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem dein Köder nicht verschlungen wurde, wenn du daran gescheitert bist, eine gigantische Kreatur einzuholen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Freie-Mahlzeit-Fähigkeit nicht für Pilze galt, die du dank der Mykologie-Fähigkeit gegessen hast. Ist die Freie-Mahlzeit-Fähigkeit jetzt aktiv, werden keine Pilze mehr verbraucht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Lock-On-Cursor der Schleuder sich auf den Bereich vor den Kopf des Teostra fixiert hat, nicht auf den Kopf selbst. Ab sofort wird der Kopf fixiert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass Förderplätze während hochrangiger Quests und Expeditionen an allen Orten bessere Ergebnisse liefern, obwohl entsprechende Nachrichten im Spiel dies nahegelegt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, um die Erntemengen von Nitropilzen beim Anbau mit Dünger anzupassen.
  • In der Ökologischen Forschung gab es einen Fehler in der Stufenanzeige für hochrangige Monster mit maximal 4 Forschungsstufen. Die folgenden Änderungen wurden am Monsterlexikon vorgenommen.

Der komplette Changelog steht auf der offiziellen Seite.

Kommentare