Games.ch

Neue Inhalte für Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville

4v4-Modus, Balancing-Anpassungen & mehr

News Michael Sosinka

Wer die "Founder's Edition" von "Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville" gekauft hat, darf sich in der fünften Woche auf weitere Inhalte freuen, die Electronic Arts auflistet. Das komplette "Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville" wird am 18. Oktober 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Screenshot

Die Kampf-Arena ist da

  • Du denkst du hast schon alle Schlachten geschlagen? Du glaubst, du bist kampferfahren? Dann denk nochmal ganz scharf nach, denn hier kommt die Kampf-Arena. Wie hoch war er? Schön, dass du fragst! Die Kampf-Arena ist ein neuer und gnadenloser, rundenbasierter 4v4-Eliminationsmodus, in dem das Team, das die meisten Runden für sich entscheidet, gewinnt. Die Party steigt im örtlichen Freizeit- und Veranstaltungszentrum von Neighborville, auch bekannt unter dem Namen Superdome! Tagsüber finden hier die Smörgåsball-Spiele statt – der Lieblingssport der Menschen aus Neighborville. Doch nachts, wenn die Menschen und ihre von Zombies begehrten Hirne schlafen, übernehmen die Pflanzen und Zombies den Superdome. Willkommen in der Kampf-Arena!

Die „Rasen der Verdammnis“-Preiskarte

  • Du kennst den Rasen der Verdammnis, oder? Das ist der gruseligste Feiertag seit diesem anderen Feiertag mit H. Um die Party etwas in Schwung zu bringen, haben wir eine besondere Karte für dich (und alle anderen, die teilnehmen möchten), mit der du tolle Belohnungen wie das Supermistkäfer-Kostüm für Superbrainz verdienen kannst. Vorausgesetzt natürlich, du schaffst es durch die ganze Karte. Schaffst du die Hälfte, gibt es immerhin das „Rose der Verdammnis“-Kostüm. Um loszulegen, besuche das Partymänneken beim Multiplayer-Portal (in einem Zelt!) und sieh dir die „Rasen der Verdammnis“-Preiskarte an. Dann beginnt die Jagd nach den Belohnungen!

Bist du bereit, eine offene Region mal aus der anderen Perspektive zu erkunden?

  • Aber natürlich! Dann sei dabei, wenn ... ... Moment? Was ist los? Der ganze Lebensstil (ja, ja, „Leben“, schon klar) der Zombies ist in Gefahr? Weil im Stadtzentrum eine Un-Untoten-Seuche ausgebrochen ist? Was? Ganz genau, lieber Nachbar: Entdecke die offene Stadtzentrum-Region für Zombies und hilf Dr. Echter-Doktor, ein Gegenmittel zu finden. Du hast die Region bereits aus der Pflanzen-Perspektive kennengelernt, jetzt wird es Zeit, die Seiten zu wechseln.

Das aktuelle Update liefert zudem einige Verbesserungen, Balancing-Anpassungen und mehr. Der Changelog hat die Details.

Quelle: www.ea.com

Kommentare