Games.ch

Facebook-Support auf PS4 eingestellt

Gilt ab sofort

News Michael Sosinka

Sony streicht plötzlich die Facebook-Integration auf der PlayStation 4. Alles was damit verbunden ist, ist jetzt nicht mehr verfügbar.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment hat den Facebook-Support auf der PlayStation 4 eingestellt, was ab sofort gilt. Es heisst: "Ab dem 7. Oktober 2019 wird die Facebook-Integration auf dem PS4-System nicht mehr unterstützt. Dazu gehören die Share-Funktionen von Facebook wie das Veröffentlichen von Gameplay- und Trophäen-Aktivitäten sowie die Nutzung der Freundschaftssuche. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."

"Die Share-Features der PlayStation 4 bleiben unverändert, ausser dass Facebook nicht mehr als Ziel angeboten wird, um Screenshots, Videos, Musik, Trophäen-Details oder Links zu Gameplay-Übertragungen zu teilen," so Sony. "Die Benutzer haben nicht mehr die Möglichkeit, ihr Facebook-Konto mit ihrem PlayStation Network-Konto zu verknüpfen. Das bedeutet, dass Funktionen der Freundesliste, wie das Hinzufügen von Freunden von Facebook, entfernt werden."

Kommentare