Games.ch

Unterhaltungs-Apps zum PS5-Launch

Mit Apple TV+, Netflix, YouTube & mehr

News Michael Sosinka

Die PlayStation 5 wird zum Launch bereits einige Entertainment-Apps anbieten, darunter zum Beispiel Netflix, Disney+ und YouTube.

Screenshot

Direkt zur Veröffentlichung der PlayStation 5 werden verschiedene Unterhaltungs-Apps zur Verfügung stehen, die Filme, TV-Shows, Musik, Gaming-Livestreams und mehr abdecken. Sony Interactive Entertainment hat die Launch-Apps in einer Auflistung zusammengefasst.

Unterhaltungs-Apps zum PS5-Launch

  • Apple TV – Mit der Apple TV-App haben Nutzer Zugriff auf Apple TV+, verschiedene Apple TV-Kanäle, personalisierte Empfehlungen und eine Vielzahl an neuen und beliebten Filmen.
  • Disney+ – Disney+ bietet Filme, Serien, Kurzfilme und Originalinhalte von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic.
  • Netflix – Die Netflix-Bibliothek beinhaltet ein grosses Spektrum an teilweise Netflix-exklusiven Filmen und Serien.
  • Spotify – Analog zur Funktion auf PS4 können Nutzer auch auf PS5 während des Spielens ihre Lieblingsmusik mit Spotify hören.
  • Twitch – Twitch ist auf PS5 so integriert, dass Gameplay direkt im Livestream geteilt, angeschaut und im Chat kommentiert werden kann.
  • YouTube – Eigene Spielausschnitte können über die YouTube-Integration direkt über PS5 auf dem eigenen Kanal live geteilt oder hochgeladen werden.

Weitere Streaming-Apps wie Amazon Prime Video und viele andere werden ebenfalls für die PS5 erscheinen. Das Angebot an Unterhaltungs-Apps wird nach der Veröffentlichung der Konsole kontinuierlich erweitert. "PS5 wird die Unterhaltungs-Apps in einem eigenen Medienbereich beherbergen, in dem sie nicht mehr separat über den PlayStation Store heruntergeladen werden müssen. Nutzer können bequem zwischen dem Spiel- und dem Medienbereich wechseln. Zudem hilft das neue, durch einen Knopfdruck erreichbare Control-Center beim einfachen Navigieren von Musik," heisst es.

Zur Veröffentlichung der PS5 wird eine spezielle Medienfernbedienung separat erhältlich sein: "Nutzer können mit ihrer Hilfe die Konsole starten und schnell durch das Medienangebot navigieren. Neben eingebauter Start-/Stop-Taste und Knöpfen für das Vor- und Zurückspulen bietet die Medienfernbedienung auch die Funktion, bei kompatiblen Fernsehern Einstellungen wie etwa die Lautstärke vorzunehmen. Weiterhin bietet sie dedizierte Starttasten für Disney+, Netflix, Spotify und YouTube."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare