Games.ch

Resident Evil 3 Remake fast fertig

Capcom über veränderten Look von Jill

News Michael Sosinka

Das "Resident Evil 3 Remake" soll nicht verschoben werden und der Look von Jill Valentine entspricht dem neuen Gameplay, das nun actionorientierter ist.

Screenshot

Der Producer Masao Kawada hat verraten, dass das "Resident Evil 3 Remake" zu zirka 90 Prozent fertiggestellt wurde. Momentan werden die finalen Anpassungen vorgenommen und laut Masao Kawada wird es definitiv keine Verschiebung geben. Das "Resident Evil 3 Remake" wird am 3. April 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Während sich das Design von Jill Valentine ein wenig geändert hat, um dem actionreicheren Gameplay des Remakes zu entsprechen, hat Capcom darauf geachtet, ihr Image nicht zu sehr zu verändern. Carlos Oliveira sieht ebenfalls anders aus, aber er hat immer noch die heissblütige Persönlichkeit aus dem Original, so die Macher.

Kommentare