Games.ch

Save-Rooms im Resident Evil 3 Remake sind sicher

Nemesis kommt doch nicht rein

News Michael Sosinka

Jetzt kann man wohl doch etwas aufatmen und entspannen, denn das "Resident Evil 3 Remake" hat weiterhin sichere Safe-Rooms.

Screenshot

In der aktuellen Ausgabe des "Official Xbox Magazine" wurde angeblich enthüllt, dass Nemesis im "Resident Evil 3 Remake" auch in die Safe-Rooms kommt. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass das nicht stimmt. Capcom hat bestätigt, dass Nemesis definitiv nicht die die Safe-Rooms reinkommen wird.

Der Ort, auf den sich das OXM im Preview bezog, war kein ausgewiesener Safe-Room. Der Hinweis auf einen richtigen Safe-Room liegt in der Musik, wie es im "Resident Evil"-Franchise üblich ist, und nicht alle Speicherpunkte befinden sich in Safe-Rooms. Das "Resident Evil 3 Remake" wird am 3. April 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare