iOS Top 5 - Games 2023 - Special

Ein Jahr mit vielen Mobile-Highlights

Artikel Video Beat Küttel

Ein fantastisches Gaming-Jahr liegt hinter uns, und das gilt durchaus auch für die Freunde von iPhone-Spielen. Dazu beigetragen hat durchaus der Launch der iPhone-15-Pro-Linie, die inzwischen über genügend Hardware-Power verfügt, um moderne Konsolen-Ports auf Apples aktuellsten Smartphones zu ermöglichen. Doch selbst wenn ihr ein nicht ganz so potentes iPhone besitzt, bot das vergangene Jahr viel Abwechslung.

Viel Spass mit unseren Top 5 iOS-Games des Jahres 2023!

Platz 5: Resident Evil Village

Kategorie: Moderner Klassiker
Entwickler: Capcom

Apple: "Resident Evil Village" im App Store herunterladen
Apple: "Resident Evil 4" im App Store herunterladen

“Resident Evil Village” ist ein Meilenstein in Sachen Smartphone-Gaming. Das liegt in erster Linie nicht an der zweifellos hohen Qualität des Games selber, sondern vielmehr daran, was die Entwickler hier technisch geleistet haben. Es handelt sich nämlich nicht um irgendein Spin-off der ikonischen Horror-Spielereihe, sondern um einen Port des 2021 erschienenen Titels. Entsprechend hoch sind die Anforderungen, doch wer ein iPhone 15 Pro oder ein iPad mit M1-Chip (oder besser) besitzt, kann das Abenteuer nun problemlos auf seinem mobilen Apple-Gerät zocken. Ein Controller ist dabei zu empfehlen, um auch richtig in die immersive First-Person-Spielwelt dieser Horror-Perle eintauchen zu können. Bis zum 17. Januar ist der Titel dank 60 % Rabatt auch noch zu einem unserer Meinung nach fairen Preis zu bekommen. Ein tolles AAA-Game, verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, was etwa Kamera, Grafik und Steuerung angeht, sowie eine solide technische Umsetzung lassen hier für die Smartphone-Gaming-Zukunft hoffen. Genauso wie beim erst kürzlich erschienenen und ebenfalls sehr empfehlenswerten "Resident Evil 4" könnt ihr den Anfang des Abenteuers übrigens kostenlos spielen - die richtige Hardware vorausgesetzt.

Kommentare

Schweizer Game Charts Artikel