Games.ch

Ältere Lara Croft in einem Tomb Raider-Spiel?

Autorin Rhianna Pratchett würde es gerne versuchen

News Michael Sosinka

Die Autorin Rhianna Pratchett würde gerne eine 50 Jahre alte Lara Coft in einem zukünftigen "Tomb Raider"-Spiel sehen.

Screenshot

Im frisch angekündigten "Shadow of the Tomb Raider" werden wir wieder eine junge Lara Croft erleben, aber die Autorin Rhianna Pratchett würde gerne ein "Tomb Raider"-Spiel mit einer älteren Lara Croft sehen bzw. schreiben. "Ich würde liebend gerne eine ältere Lara in den 50ern schreiben, die gezeichnet vom Kampf ist, weil wir das bei männlichen Protagonisten ebenfalls zu sehen bekommen. Snake aus Metal Gear Solid hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, ebenso wie Sam Fisher aus Splinter Cell: Er durfte älter werden, und das würde ich gerne bei einem Charakter wie Lara sehen, die älter und kampferprobt ist. Und vielleicht muss sie auch noch einen anderen Charakter unter ihre Fittiche nehmen, was oft mit Vaterfiguren in Spielen gemacht wird." so Rhianna Pratchett.

Sie ergänzte: "Ich wäre auch daran interessiert, Lara als Mutter zu sehen. Wie soll das funktionieren? Wie sollte sie überhaupt Zeit haben? Ich würde gerne mehr Action-Mütter in Spielen sehen. Es gibt so viel, was wir tun können, so viele Geschichten, die wir erzählen können. Es fühlt sich an, als würden wir nur an der Oberfläche kratzen."

Quelle: ew.com

Kommentare