Games.ch

Marvel's Avengers hat keine offene Welt

Mehrere voneinander getrennte Gebiete

News Michael Sosinka

"Marvel's Avengers" setzt nicht auf eine zusammenhängende Open-World. Man kann verschiedene Regionen bzw. Orte besuchen.

"Marvel's Avengers", das einen Singleplayer- und Koop-Part hat, hat keine Open-World, die zusammenhängt. Das hätte nicht ganz zum Konzept des Actionspiels gepasst, da die Avengers viele verschiedene Orte besuchen. Der Lead-Designer Philippe Therien ist darauf eingegangen.

"Das Spiel hat keine offene Welt, denn es gibt viel zu viele verschiedene Orte, die man erkunden kann, als dass es Sinn gemacht hätte. Wir sind dabei, verschiedene Arten von Regionen zu haben, bei denen man von Ort zu Ort gehen kann. Die Avengers sind weltweit aktiv und das wollten wir zeigen," so der Entwickler. "Marvel's Avengers" wird am 15. Mai 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare