Games.ch

Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr verschoben

Entwickler brauchen mehr Zeit [Update]

News Release-Termin Michael Sosinka

Um eine bestmögliche Qualität zu erreichen, hat Neocore Games das Action-Rollenspiel "Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr" um einige Wochen verschoben.

Screenshot

Update vom 20. April 2018: "Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr" wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 8. Juni 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

News vom 19. April 2018: Neocore Games hat heute bekannt gegeben, dass "Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr" erst am 5. Juni 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird. Zuvor war es der 11. Mai 2018. Die Entwickler brauchen einfach etwas mehr Zeit, damit das Action-Rollenspiel ein grossartige Erfahrung wird.

Zu dem Action-RPG wird gesagt: "Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr versetzt die Spieler in die Rolle eines Inquisitors im Caligari-Sektor, einer von Ketzern, Mutanten und den Dämonen der Chaosgötter verseuchten Region. Das Spiel wird Solo- sowie kooperative Online-Modi mit bis zu vier Spielern bieten und entsendet diese in ein persistentes Universum auf zahlreiche Missionen mit den unterschiedlichsten Zielen. Die Spieler wählen eine von drei Klassen mit individuellen Fähigkeiten, von denen jede einzelne besondere Skills und variable Optionen bietet. Sie kämpfen in zerstörbaren Umgebungen und setzen ein System zur Nutzung von Deckung ein, das im Genre einzigartig ist und ihnen hilft, brutale taktische Gefechte zu überstehen."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare