Games.ch

Kickstarter-Kampagne zu Life is Strange 2

Fan will Dontnod überzeugen

News Michael Sosinka

Um die Entwickler von "Life is Strange" von einem zweiten Teil zu überzeugen, hat ein Fan eine Kickstarter-Kampagne ins Leben gerufen.

Screenshot

Viele Fans wünschen sich eine Fortsetzung von "Life is Strange", aber Dontnod Entertainment widmet sich momentan anderen Projekten. Kate Marsh hat deswegen eine Kickstarter-Kampagne für "Life is Strange 2" ins Leben gerufen, um die Entwickler auf diesem Weg von einem zweiten Teil zu überzeugen. Alternativ sollte das Geld genutzt werden, um die Marke zu kaufen und ein anderes Studio zu verpflichten.

Ein Betrugsversuch war die Kickstarter-Kampagne insofern nicht, weil von Anfang an kommuniziert wurde, welches Ziel verfolgt wird. 20.000 US-Dollar sollten gesammelt werden, aber mittlerweile wurde das Vorhaben ohnehin gestoppt. Immerhin hat die Aktion eine gewisse Aufmerksamkeit generiert. Vielleicht wird sich Dontnod Entertainment irgendwann doch um "Life is Strange 2" kümmern.

Kommentare