Games.ch

Soul Sacrifice

Patch 1.30 bringt neue Inhalte

News Katja Wernicke

Über den offiziellen PlayStation Blog hat Entwickler Internation Software Development gemeinsam mit Sony bekannt gegeben, dass das vorerst letzte Update für das PlayStation-Vita-Spiel „Soul Sacrifice Delta“ ab sofort verfügbar ist.

„Er startete seine Monster-tötende Karriere als “Persapius I”, und beendete sie als berüchtigter Dämon “Odin”. Ich bin sicher, dass euch die Ironie nicht entgeht, dass er sich in genau das verwandelte, was er so sehr zu zerstören versucht hatte. Manche Menschen sind von Gold besessen, andere von Macht, Schönheit, Liebe… Für den ersten Persapius war es Wissen, ein unstillbarer Wissensdurst, der ihn die Grenze überschreiten liess. Und ja, ihr habt es erraten: ihr müsst das Durcheinander bereinigen,“ so beschreibt Olivier Banal vom Entwicklungsteam den Story-Abschnitt des Patches.

Gleichzeitig bietet der Patch 1.30 für das Actionspiel allerlei Zubehör: zusätzliche Pakte, Gerüchte, Siegeln, NPCs und verschiedenen Bug Fixes, Tweaks und Verbesserungen. Über zu wenige Inhalte sollte sich also niemand beklagen können. Und falls doch: Es gibt zwei neue Kostüme für „Soul Sacrifice Delta“. So gibt es für männliche Spieler ein original Magusar-Kostüm und für weibliche Charaktere das sommerliche Outfit von Kat, bekannt aus „Gravity Rush“.

Screenshot

„Soul Sacrifice Delta“ ist eine erweiterte Version von „Soul Sacrifice“, welche sich vor allem durch eine weitere Handlungsebene unterscheidet. So können jetzt auch neutrale Entscheidungen getroffen werden, wodurch das Spiel einen neuen Zugang bekommt.

Kommentare